FOTOS VON DER AGUS - AUSSTELLUNG "GEGEN DIE MAUER DES SCHWEIGENS"
VOM 01.09.2017 bis 20.09.2017 IM RATHAUS (UNTERER FLETZ) IN AUGSBURG:


hier sollte normal ein Bild erscheinen

hier sollte normal ein Bild erscheinen
Ausstellungseröffnung am 01.09.2017 um 16 Uhr durch Herrn Bürgermeister Dr. Stefan Kiefer

hier sollte normal ein Bild erscheinen

hier sollte normal ein Bild erscheinen

hier sollte normal ein Bild erscheinen

hier sollte normal ein Bild erscheinen

hier sollte normal ein Bild erscheinen

hier sollte normal ein Bild erscheinen


hier sollte normal ein Bild erscheinen

hier sollte normal ein Bild erscheinen

hier sollte normal ein Bild erscheinen

hier sollte normal ein Bild erscheinen

hier sollte normal ein Bild erscheinen

hier sollte normal ein Bild erscheinen

hier sollte normal ein Bild erscheinen

hier sollte normal ein Bild erscheinen

hier sollte normal ein Bild erscheinen

hier sollte normal ein Bild erscheinen

hier sollte normal ein Bild erscheinen

hier sollte normal ein Bild erscheinen





ALS RAHMENPROGRAMM ZUR AUSSTELLUNG FANDEN FOLGENDE BEGLEITVERANSTALTUNGEN UND VORTRÄGE STATT:


Sonntag, 10.09.2017, 15 Uhr Ökumenischer Gottesdienst in St. Moritz aus Anlass des WELTTAGS DER SUIZIDPRÄVENTION
mit Frau Pfarrerin Ursula Bühler und Herrn Diakon Christian Wild und Grußworten durch Herrn Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert und Herrn Bürgermeister Dr. Stefan Kiefer

hier sollte normal ein Bild erscheinen

hier sollte normal ein Bild erscheinen





Montag, 11.09.2017, 17-19 Uhr im Haus Tobias, Stenglinstr.7 in Augsburg (nahe Zentralklinikum):
MEDITATIVES TANZEN mit Sr. Hermine Ferber




Donnerstag, 14.09.2017, 19.30 Uhr, Hauptgebäude des Bezirks Schwaben, Hafnerberg 10, Saal Donau (7.OG):
Vortrag zum Thema: „SUIZID - WOHIN TRAGE ICH MEINE SCHULDGEFÜHLE?“ mit Herrn Pfarrer Hubert Ratzinger

hier sollte normal ein Bild erscheinen

hier sollte normal ein Bild erscheinen





Mittwoch, 20.09.2017, 19 Uhr, VHS (Volkshochschule) Augsburg, Willy-Brandt-Platz 3a:
Vortrag: „WENN ICH NUR WÜSSTE, WAS DU BRAUCHST?“
Referentin: Frau Freya von Stülpnagel, Autorin, Trauerbegleiterin und selbst Betroffene aus München. „Wenn ein naher Angehöriger stirbt, vielleicht auch noch plötzlich und unerwartet - der Tod zur Unzeit- werden wir in eine Situation hineingeworfen, von der wir nie gedacht haben, damit so konfrontiert zu werden. Wir selbst, aber auch unser soziales Umfeld ist mit dieser Situation dann oft total überfordert. Die Referentin wird das Thema Trauer mit seinen Auswirkungen auf die Hinterbliebenen ansprechen, genauso wie Hilfestellungen für das soziale Umfeld, das so gerne unterstützen möchte und nicht weiß wie, damit die Trauernden eines Tages wieder Ja zum Leben sagen können."

hier sollte normal ein Bild erscheinen

hier sollte normal ein Bild erscheinen





Mittwoch, 27.09.2017, 19.30 Uhr, Evangelisches Forum Annahof, Im Annahof 4 in Augsburg
Vortrag: „WAS DIR HILFT, HILFT MIR NOCH LANGE NICHT“, Referent: Dr. David Althaus
Untertitel: Gemeinsamkeiten und Unterschiede in der Trauer von Frauen und Männern. (Info zu Trauer allgemein und die Fokussierung auf die Unterschiede von Frauen und Männern und die Konsequenzen für Partnerschaften). Dr. David Althaus, geboren 1965, ist Diplom-Psychologe und niedergelassener Psychotherapeut in Dachau. Er ist Mitbegründer und Vorstandsmitglied des Deutschen Bündnisses gegen Depression e.V. und publizierte zahlreiche Bücher. Seit Jahren arbeitet er mit Hinterbliebenen nach Suizid.

hier sollte normal ein Bild erscheinen

hier sollte normal ein Bild erscheinen

Ausstellungsplakat:

hier sollte normal ein Ausstellungsplakat erscheinen











Zur Startseite von www.agus-augsburg.de (klicken Sie hier nur, wenn Sie noch nicht auf der Startseite waren. Ansonsten benutzen Sie bitte die linke Navigationsleiste, um weitere Seiten aufzurufen.)